Slowtechberlin -- Slow Tech - Berlin

 

About Slowtechberlin

Slow Tech Manifesto [English]


Technology And Society


We believe that technology is not a byproduct to society, but an integral part of it. Rejecting technology is not an option; integrating it more holistically is. Our technological developments are the source of many of our greatest achievements as a species, but they have also enabled some of our most shameful atrocities. The technology we produce is very powerful, increasingly dangerous, and able to exercise ever greater influence over us both as individuals and as a society. Thus, it is necessary to evaluate how the tools we use will work for our individual and collective betterment — and not our debasement. We believe that local communities must determine what their technological society looks like, not global for-profit corporations or governments. Ethics must guide us: we think there are tools which enable us to do things that we as a society should decide will not be done. Speed and convenience do not trump all other values. Self-determination and privacy are fundamental, non-negotiable principles.

Our Goals


As participants in the Slow Tech movement, we seek to find the right pace of technological adoption. We will integrate technology into our lives, but not at the cost of our principles and values. We support decentralized structures so that local communities and individuals may control the technology that effects them. We require full access to our technological tools via open, public standards. We promote general education: adults who are uninformed about technology leave both themselves and their children vulnerable to abuse or exploitation. We think critically about where we are and where we are going. We encourage active participation in our communities regarding the technology we use, and discourage passive acceptance. Finally, we aim to contribute to a network of organizations focusing on related issues at a more specialized level.

Who We Are


The issues brought about by technology effect all of us equally, regardless of social and political categories, and everyone is invited to participate in the Slow Tech movement. In order to achieve our goals, we organize local events to bring together technologists and non-technologists to raise awareness about relevant issues related to technology. We encourage food to be a unifying element at all Slow Tech events, since food, like technology, can bring diverse people together and can provide a communal space to share knowledge and ideas.

Slow Tech Manifest [Deutsch]



Technik und Gesellschaft


Wir glauben, Technik ist nicht einfach ein Nebenprodukt der Gesellschaft, sondern wesentlicher Bestandteil unserer Kultur. Technikverweigerung ist keine Option, wir möchten sie vielmehr ganzheitlich in unser Leben integrieren. Die technische Entwicklung ist Grundlage vieler großer Errungenschaften der Menschheit, hat jedoch auch einige ihrer schändlichsten Gräueltaten ermöglicht. Die vom Menschen gemachte Technik ist mächtig, zunehmend gefährlich und erlangt immer größeren Einfluss auf unser Leben, individuell wie gesellschaftlich. Wir müssen daher dringend prüfen, wie wir die uns zur Verfügung stehenden Werkzeuge zum Wohle von Mensch und Gesellschaft einsetzen können und nicht zum Zwecke ihrer Unterdrückung. Wir möchten, dass lokale Gemeinschaften selbst entscheiden, wie eine moderne technikorientierte Gesellschaft für sie aussehen soll, nicht profitorientierte globale Unternehmen und auch nicht die Regierung. Wir müssen nach ethischen Grundsätzen handeln, denn wir haben die technologischen Mittel an der Hand, Dinge zu tun, die niemals getan werden sollten. Schnelligkeit und Bequemlichkeit stehen nicht über allen anderen Werten, denn Selbstbestimmung und Privatsphäre sind für uns fundamentale, nicht verhandelbare Prinzipien.

Unsere Ziele


Als Anhänger der Slow-Tech-Bewegung sind wir beim Einsatz von moderner Technik auf der Suche nach dem richtigen Maß und Tempo. Wir binden sie gern in unser Leben ein, jedoch nicht auf Kosten unserer Werte und Prinzipien. Wir unterstützen dezentrale Strukturen, so dass Einzelne und lokale Gruppen die Kontrolle über die Technik behalten können, die auf sie wirkt. Wir verlangen vollen Zugriff auf unsere technischen Werkzeuge mittels offener Standards. Wir werben für allgemeine Bildung im Bereich Technik, denn unwissende Erwachsene setzen sich selbst und ihre Kinder der Gefahr von Missbrauch und Überwachung aus. Wir bedenken achtsam, wo wir stehen und wohin wir gehen. Wir ermuntern zu aktiven Debatten mit unseren Mitmenschen über die Technik die wir nutzen und raten ab von gleichgültiger Akzeptanz. Nicht zuletzt möchten wir unseren Beitrag zu einem Netzwerk von Organisationen leisten, die sich auf anspruchsvollem Niveau mit ähnlichen und verwandten Fragen beschäftigen.

Wer wir sind


Der Umgang mit moderner Technik wirft Probleme auf, die uns alle gleichermaßen betreffen, egal welchen gesellschaftlichen oder politischen Gruppen wir angehören. Jede und jeder ist eingeladen, Teil der Slow-Tech-Bewegung zu werden. Zur Verwirklichung der genannten Ziele organisieren wir lokale Treffen, auf denen wir technik-affine und technik-ferne Menschen zusammenbringen, um gemeinsam unser Bewusstsein für die Problematik zu schärfen. Wir ermuntern dazu, Essen als verbindendes Element auf allen Slow-Tech-Treffen einzusetzen. Ähnlich wie Technik, kann Essen verschiedenartige Menschen zusammenbringen und dabei einen Raum zum Austausch von Wissen und Ideen schaffen.

To see the collection of prior postings to the list, visit the Slowtechberlin Archives. (The current archive is only available to the list members.)

Using Slowtechberlin
To post a message to all the list members, send email to slowtechberlin@slowtechberlin.de.

You can subscribe to the list, or change your existing subscription, in the sections below.

Subscribing to Slowtechberlin

Subscribe to Slowtechberlin by filling out the following form. You will be sent email requesting confirmation, to prevent others from gratuitously subscribing you. This is a hidden list, which means that the list of members is available only to the list administrator.

    Your email address:  
    Your name (optional):  
    You may enter a privacy password below. This provides only mild security, but should prevent others from messing with your subscription. Do not use a valuable password as it will occasionally be emailed back to you in cleartext.

    If you choose not to enter a password, one will be automatically generated for you, and it will be sent to you once you've confirmed your subscription. You can always request a mail-back of your password when you edit your personal options.
    Pick a password:  
    Reenter password to confirm:  
    Which language do you prefer to display your messages?  
    Would you like to receive list mail batched in a daily digest? No Yes
Slowtechberlin Subscribers
(The subscribers list is only available to the list administrator.)

Enter your admin address and password to visit the subscribers list:

Admin address: Password:   

To unsubscribe from Slowtechberlin, get a password reminder, or change your subscription options enter your subscription email address:

If you leave the field blank, you will be prompted for your email address


Slowtechberlin list run by mark at webambacht.nl, joseph at mykolab.com
Slowtechberlin administrative interface (requires authorization)
Overview of all slowtechberlin.de mailing lists

Delivered by Mailman
version 2.1.18
Python Powered GNU's Not Unix Debian Powered